Unsere
Partner

Deutsche Tennisschule

Das Konzept:

Boris Becker, Steffi Graf und Michael Stich lösten in den 80er Jahren einen Tennis-Boom aus, der nicht nur dazu führte, dass dieser Sport unglaublich populär wurde, sondern auch dazu, dass immer mehr unseriöse Trainer mit viel zu großen Gruppen trainierten. Um seriöse Tennisschulen zu schützen und die Qualität des Trainings auch nach außen deutlich zu machen, trafen sich die Vizepräsidenten für Lehre und Ausbildung des Deutschen Tennis Bundes e.V. sowie des Verbandes Deutscher Tennislehrer VDT e.V. und besprachen ein neues Konzept für ausgewählte Tennisschulen: die Lizenz „Deutsche Tennisschule anerkannt von DTB/VDT“.
Dieses Markenzeichen sollte es den Tennisschulen ermöglichen, sich öffentlich darzustellen, ohne sie von der eigenen Verantwortung gegenüber ihren Schülern zu befreien.
Im Konsens wurden fachliche und organisatorische Bedingungen formuliert und ein Logo für die Außendarstellung entworfen. 1994 wurden die ersten Tennisschulen ausgezeichnet und bis heute haben etwa 70 Tennisschulen in Deutschland sowie einige Ferien-Tennisschulen im Ausland die Anerkennung erhalten.
Durch die zu erfüllenden organisatorischen und fachlichen Bedingungen haben die Schüler die Gewähr, dass sie in diesen Tennisschulen modernen und qualifizierten Unterricht erhalten

Voraussetzungen:

Fachliche Voraussetzungen sind unter anderem:

  • In der Tennisschule müssen mindestens zwei Lehrkräfte ganzjährig tätig sein
  • Der Leiter der Tennisschule muss Mitglied im VDT sein.
  • Der Leiter muss eine der folgenden Qualifikationen nachweisen: Staatlich geprüfter Tennislehrer, VDT-Lizenzierter Tennislehrer, DTB B- oder A-Trainer, Diplom-Trainer.
  • Der Leiter muss eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit als Tennislehrer/-in oder Trainer/-in nachweisen.
  • Der zweite Stammtrainer muss mindestens einen DTB C-Trainerschein nachweisen
  • Alle weiteren Lehrer müssen eine der gültigen Lizenzen des VDT oder DTB besitzen oder sich in der Ausbildung zu diesen befinden.
  • Der Unterricht ist nach den gültigen Richtlinien, Methoden und Qualitätsstandards (Lehrplänen) des DTB und VDT zu erteilen.

Organisatorische Voraussetzungen (Auszug):

  • Die Tennisschule muß als Unternehmen geführt werden.
  • Die Tennisschule muß mittels eines Prospekts und einer Preisliste ihre Leistungen anbieten.
  • Der Tennisunterricht muss auf mindestens zwei Plätzen ganzjährig und wetterunabhängig durchführbar sein.
  • Der Tennisunterricht muss in angemessenem Rahmen über moderne Hilfsmittel zur Unterrichtsgestaltung verfügen.Die ersten Jahre haben gezeigt, dass das Konzept der DTB/VDT anerkannten Tennisschule von vielen qualifizierten Tennisschulbetreibern angenommen werden konnte. Für die Kunden ist es zu einem Markenzeichen geworden.Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Webseiten:
    www.vdt-tennis.de oder www.dtb-tennis.de

Tennispoint

Mit Tennispoint konnte die Tennisschule One einen attraktiven Partner gewinnen.
Falls Ihr mal Tennisklamotten, Schläger oder Utensilien braucht, besucht die Homepage, gebt bei eurer Bestellung immer diesen Code ein und ihr erhaltet eure Ware versandkostenfrei und zu sehr guten Preisen. mehr…

Cardio Tennis

Musik schallt aus den Lautsprechern über die Anlage und der Schweiß bei den Aktiven fließt in Strömen. Wir befinden uns mitten in einer Cardio Tennis-Trainingsstunde und auf den beiden zentral gelegenen Trainingsplätzen tummeln sich bereits mehr als zwölf Tennisspieler unterschiedlicher Spielstärke und probieren den neuen Fitnesstrend auf Deutschlands Tennisplätzen aus.

Was auf den ersten Blick wie ein ungeordnetes Durcheinander aussieht, entpuppt sich bei längerem Zuschauen als ein effektives Fitnesstraining, welches zudem ein Miteinander von unerfahrenen und fortgeschritten Spielern ermöglicht: Cardio Tennis.
Während auf einem Platz die Spieler im so genannten Warm up in den Bereich der optimalen Herzfrequenz geführt werden, ist das Cardio Workout auf dem zweiten Platz bereits in vollem Gang: Alle sechs Spieler sind ständig in Bewegung, sei es im Spiel oder bei den Sideline- Activities.
Anstehen in einer Reihe mit gelangweiltem Warten auf das nächste Anspiel gehören der Vergangenheit an. Im Rhythmus der Musik wird Seil gesprungen, durch die Leiter gelaufen und um Punkte gespielt. So erhält jeder Spieler mittels Tennisdrills unabhängig von seinem persönlichen Können ein hochwirksames Herz-Kreislauf-Training auf dem Tennisplatz. Für viele der Spieler ist das Trainieren mit Musik auf dem Tennisplatz eine völlig neue und äußerst positive Erfahrung: Sie finden einfacher zu einem eigenen Rhythmus, selbst nach einem langen Arbeitstag fällt die Bewegung noch leicht und die Bedeutung von verschlagenen Bällen nimmt gegenüber dem Bewegungsgefühl immer mehr ab.
„Für die Spieler ist Cardio Tennis also ein perfektes Workout bei dem sie auch noch Spaß in der Gruppe haben und damit einen Beitrag zu Gesunderhaltung und zu ihrem allgemeinen Wohlbefinden leisten“, sagt Cardio Tennis-Trainer Alexander Jakubec.
Ganz nebenbei verbessern die Spieler zudem ohne im Training Druck zu verspüren, ihr Tennisspiel. Cardio Tennis wird in Deutschland von über 300 zertifizierten Cardio Tennis-Trainer angeboten. Bis zum Jahresende wird sich die Anzahl durch die Absolventen der elf ausstehenden Lehrgänge mehr als verdoppeln.

Einige Minuten später bietet sich auf den beiden Courts ein ganz anderes Bild: Die Spieler auf dem ersten Platz werden mit Hilfe des „Volley Catch“ an das Flugballspiel heran geführt, auf dem zweiten Platz scheint jedoch Ruhe eingekehrt zusein: Die Spieler kontrollieren unter Anleitung des Trainers mit Hilfe von Pulsuhren, ob ihre Pulsfrequenz in ihrer persönlichen aeroben Zone liegt.
Lange dauert die Ruhe nicht an, es geht weiter mit der Bobfahrt, einem Spiel bei dem der Spaß am Lachen, Spielen, Laufen und Schreien der Teilnehmer den Höhepunkt erreicht.

Nochmals einige Minuten später sind die Spieler beider Plätze ein wenig erschöpft beim Cool Down zu etwas ruhigerer Musik angelangt. Hierbei wird die Herzfrequenz zum Ende der Trainingseinheit wieder in Richtung des Ruhepulses und die Muskulatur mit regenerativen Maßnahmen in einen angenehmen Zustand zurückgeführt.

Viele weitere Informationen rund um Cardio Tennis, wie zum Beispiel die nächsten Ausbildungstermine für angehende Trainer, Werbematerialien oder eine Suche nach dem nächsten Cardio Tennis-Trainer in Ihrer Nähe finden Spieler und Trainer hier auf der Website www.dtb-cardiotennis.de.

Infos unter www.vdt-tennis.de

Infos unter www.dtb-online.de

Infos unter www.altc.de